30.Spieltag vs. Neubrandenburg

30.Spieltag BFC Dynamo vs. Neubrandenburg 1:0

Der letzte Spieltag dieser Oberligasaison war gleichzeitig ein Heimspiel. Zu Gast war das von Jürgen Bogs trainierte Team aus Neubrandenburg. Was bleibt zurückblickend auf diese Spielzeit zu sagen…? Auf jeden Fall sind unter unserem Trainer Volkan die Spielfreude und der schöne Fußball zurückgekehrt in das Sportforum. Nicht nur deshalb stehen wir zu Recht im Finale des Berlin- Pokals. Wir haben endlich einige gute Charaktere im Team, welche augenscheinlich zu wissen scheinen bei welchem Klub sie Spielen und was das auch für sie persönlich zu bedeuten hat. Es hat Spaß gemacht zu Hause im Block D oder auswärts mit der Bahn unseren BFC zu unterstützen. Nicht nur weil es spielerisch passte, nein auch, weil die Spieler der Mannschaft zu den Fans einen guten Draht haben. Das es am Ende nicht mit dem Aufstieg geklappt hat, liegt daran, dass Fußball kein berechenbarer Sport ist. Zum Glück, denn auch das macht ihn so reizvoll. Die Mannschaft hat es zu oft verpasst, sich für ihr gutes Spiel am Ende auch mit Toren zu belohnen. Zu oft hat man sich das Leben schwer gemacht und den Gegner unnötig aufgebaut. Dann kamen zudem Verletzungen von Leistungsträgern hinzu, welche nur schwer zu kompensieren waren, sondern am Ende wohl den Unterschied ausgemacht haben. Am Ende reichte es zu einem verdienten aber dennoch unglücklichen dritten Tabellenplatz. Das letzte Heimspiel der Saison gewann unser BFC durch ein Elfmetertor von “Olli“ Hinz verdient 1:0. Gleichzeitig diente dieses Spiel als Vorbereitung auf das anstehende Pokalfinale und wurde somit von den Spielern auf dem Rasen auch so geführt. Schöne Spielzüge zeigte der BFC und so wurde es das eine oder andere Mal sehr brenzlig vor dem Tor der Mecklenburger. Jedoch die Chancenverwertung lies wie schon zu oft in diesem Jahr zu wünschen übrig. Am Ende blieben die drei Punkte jedoch im Sportforum und nun kommt am Mittwoch hoffentlich die Krönung mit dem Pokalsieg. Nach dem Spiel verabschiedeten wir unseren Spieler Steinborn, welchen es nach fast 20 Jahren beim BFC nach Magdeburg zieht, gebührend vor dem Block D. Auch unsere diesjährige Wahl des Spielers der Sasion wurde dort von uns zelebriert. Die diesjährige Wahl viel auf unseren Abwehrrecken Patrick Brendel, welcher sich somit das Trophäen- Shirt sicherte. Somit ist nach Maciej im letzten Jahr auch in diesem Jahr ein weiterer Abwehrspieler zum Spieler der Saison von den Ultras BFC gewählt worden. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die gezeigten Leistungen.

Fotos

Berlin der 18.06.2013

free joomla templatesjoomla templates
globbers joomla template            © 2018  Impressum