7. Spieltag

BFC Dynamo – Malchower SV 1:0

 “…weiterhin ungeschlagener Spitzenreiter!“

Das Spiel nach dem Bezirksderby vom letzten Wochenende gegen Lichtenberg 47 begann so, wie das besagte aufhörte. Der Gast stand tief in seiner eigenen Hälfte, zum Teil mit sechs Mann in der Verteidigung und noch einmal vier Spieler davor. Somit spielte wiederum nur unser BFC auf ein Tor. In der ersten Spielhälfte funktionierte das noch ganz ansehnlich und Preiß sein 1:0 war die logische Schlussfolgerung. Vorausgegangen war eine schöne Vorarbeit von Gutsche. Die erschienen ca. 800 Zuschauer sahen zur Pause einen dominanten BFC Dynamo und ein Gast, welcher auf seine Konterchance lauerte.

In der zweiten Spielhälfte ließ sich unsere Mannschaft von Malchow und deren Spielweise einlullen. Folglich kamen diese nun ein, zwei Mal gefährlich vor den Kasten des BFC, doch entweder stand unser Torwart bereit, oder der Ball verschwand im schönen Nachmittagshimmel. In Halbzeit zwei wurden einige Tormöglichkeiten wieder einmal fahrlässig liegen gelassen und zum Glück rächte sich das nicht am Ende. Malchow gab sich mit der knappen Niederlage zufrieden und hatte nicht viel entgegenzusetzen. Für unseren BFC bedeutet der Sieg drei weitere Punkte für den Aufstieg. Natürlich fragt am Ende keiner wie die Spiele gewonnen wurden, doch eine gewisse Effektivität im Abschluss wäre trotzdem wünschenswert. Nichtsdestotrotz wieder einmal eine sehr souveräne Vorstellung unserer Mannschaft und es macht unheimlich viel Spaß, ihr beim Spielen zu zuschauen. Vor allem weil der Block D nun endlich im gepflegten Weinrot/Weiß erleuchtet.

Am nächsten Wochenenden besuchen wir dann wieder einmal den “Torgelower Mann“ und fahren ganz nach dem Motto und mit der Hoffnung, „Auswärtssiegen ist schön…!“, Richtung Mecklenburg.

Fotos

 

September 2013

free joomla templatesjoomla templates
globbers joomla template            © 2021  Impressum