Saison 2017/18

Rückblick Jan.- Apr. 2018

Rückrunde 2018 – Lass’it uns anseh‘n, was bisher geschah.“

Hinsichtlich der Tatsache, dass wir Euch hier bisher nur die Zusammenfassung des Hallenturniers der 2007er lieferten, wird es nun endlich mal allerhöchste Zeit, die zurückliegenden Wochen zusammenzufassen:

Nachdem der BFC im Zuge der Absage des Auswärtsspiels bei Nordhausen bereits im Dezember 2017 frühzeitig in die Winterpause ging, konnte diese zunächst wie geplant mit dem Heimspiel am 04.02.2018 beendet werden. Dabei konnte man im ersten Punktspiel des Jahres einen Zähler gegen Viktoria einfahren. Ein Unentschieden, welches hinsichtlich des Spielverlaufes absolut in Ordnung ging. Eine Woche später sollte das „Auswärtsspiel“ gegen Altglienicke stattfinden. Dieses bildete jedoch den Anfang einer Reihe von Spielen, die witterungsbedingt verlegt werden mussten. Die Ausnahme bildete das Pokalachtelfinale bei Türkyiemspor, welches man knapp und durch eine Glanzleistung Hendls mit 2:1 gewinnen konnte.

 

In Folge musste Coach RR unsere Weinroten allerdings anderweitig bei Laune halten, da der Wintereinbruch den Spielbetrieb knappe vier Wochen stilllegte. Am 10.März konnte dann endlich wieder der Ball rollen und es schien so, als hätten unsere Jungs nur darauf gewartet. Nachdem man auswärts den Bautznern den Mostrich durch ein 2:1 vom Brot nahm, fuhr man eine Woche später durch selbiges Ergebnis den nächsten Dreier Zuhause gegen Auerbach ein. An dieser Stelle sei noch gesagt: Keiner hat das Recht unsere Spieler rassistisch zu beleidigen ihr Vogtland-Fotzen!

 

Eine Woche später war es dann so weit – Pokalviertelfinale. Und wie es die Losfee so wollte, durfte man den 47 Nachbarn aus Lichtenberg erneut zeigen, wie man Pokalspiele gewinnt. Anlässlich dieser Partie bereiteten wir eine kleine Aktion vor, die unter dem Motto „Wir spielen mit Köpfchen“ stand. Zu sehen war unser Bär, der in beiden Händen jeweils einen rot-weißen Idiotenschädel hielt. Im Hintergrund wurden sowohl weiße als auch weinrote Fahnen geschwungen. An dieser Stelle einen erneuten Dank an alle tatkräftigen Unterstützer. Obgleich das Endresultat zufriedenstellend war, ist doch stets noch Luft nach oben, was die Umsetzung zukünftiger Aktionen betrifft. Am Ende des Tages konnte die BSG EAB mit 3:0 vom Platz gefegt werden. Nun gilt es im Halbfinale die Lila-Weißen aus Westberlin zu schlagen, um das erneute Finalticket zu lösen zu können und somit das Ziel der Titelverteidigung zu realisieren. Also erscheint alle zahlreich, um gemeinsam unsere Jungs bei der Umsetzung dieser attraktiven Zielvorgabe zu unterstützen.........Anstoß 19Uhr | Mittwoch, den 18.04 | JSP!

 

Im Anschluss an den Pokalsieg folgte dann das Nachholspiel gegen Altglienicke. Auch dieses konnten unsere weinroten Kicker siegreich bestreiten und holten vor mickrigen 408 z.Z. einen 2:1 „Auswärtssieg“. In Hinblick der Tatsache, dass es sich hierbei eigentlich um ein Heimspiel hätte handeln müssen, war der Andrang an Fans doch sehr traurig. Doch sei’s drum! Am Ostersonntag ging es auswärts gegen Meuselwitz, an welchem wir als Gruppe leider nicht teilnehmen konnten und somit unser Banner an diesem Tag leider nicht den Weg ins Stadion fand. Am Ende verlor man 1:2, da es an diesem Tag einfach nicht vom Punkt klappen sollte und uns schlussendlich ein Ei mehr ins Nest gelegt wurde. Auch solche Tage kann es geben.

Als Letztes stand das Nachholspiel in Neustrelitz auf dem Plan. Dieses konnte unter der Woche souverän mit 3:0 gewonnen werden. Für den Lacher des Tages sorgte wohl Team Green, das aufgrund eines entführten Spielgerätes der Meinung war, den Block zu betreten, um die Täter aufzufordern, das Opfer freizulassen. Es ist doch immer wieder schön, wenn die Jungs nicht immer ganz umsonst dämlich in der Gegend rumstehen. Freiheit für alle entführten Bälle. Es lebe der Sport!

 

Abschließend wollen wir die letzten Zeilen nutzen, um unserem Bruder Kelso Ruben zu gedenken, der am 28.03.2017 leider viel zu früh von uns ging. Wir wünschen der gesamten Familie Quiangala sowie seinen Freunden und Wegbegleitern weiterhin ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen. Du wirst immer ein Teil von uns und unvergessen bleiben. Ruhe in Frieden kleiner Freund!

 

Ultras BFC

April 2018

Fotos

Pokal - Viertelfinale

(Danke an Mythos BFC für die Bereitstellung der Fotos)

free joomla templatesjoomla templates
globbers joomla template            © 2018  Impressum