East Company

Fast zur gleichen Zeit wie die Ultras BFC gründete sich die junge Untergruppierung- die East Company. Sie umfasst  U18 Leute, die sich dem BFC Dynamo verbunden fühlen. Die Jungs selbst kommen aus der Umgebung des Sportforums und somit ist auch Ost-Berlin, genauer Hohenschönhausen, ihre Heimat. Der BFC bildet als Fussballclub ihren Mittelpunkt. Zum einen sind sie bereit Stimmung zu machen und der Mannschaft den bestmöglichen Support zu bieten. Zum anderen ist die Kunst im öffentlichen Raum eine der Leidenschaften der jungen Wilden. Die Jungs selbst sind ein sehr wichtiger Teil der noch jungen Ultrabewegung beim BFC. Sie verfolgen Ähnliche, wenn nicht die gleichen Absichten wie die “älteren“, sind aber auch zum anderen interessiert mit ihrer Art und Weise eine Bereicherung der Fanszene darzustellen.

Die East Company hat sich zur Aufgabe gemacht, eine Anlaufstelle für sehr junge und motivierte Leute zu sein, die zum einen Fan des BFC sind und zum anderen Bock auf die Ultrá- Schiene haben. Somit gelingt der Einstieg in die Fanszene beim BFC relativ leicht und die Jungs lernen früh, was Zusammenhalt, Ehrlichkeit, Organisation und Herzblut für eine Sache bewirken kann. Die ECU hat sich mittlerweile als ein fester Teil der Ultraszene beim BFC Dynamo etabliert und ist bei jedem Spiel mit einer kontinuierlich ansteigenden Anzahl von Mitgliedern vertreten.

Avanti Ultras..!!! Die Zukunft gehört den jungen Wilden…

 

East Company since 2011

free joomla templatesjoomla templates
globbers joomla template            © 2018  Impressum